Umwelt / Gesundheit: Forschungsleistung durch Preise ausgezeichnet

Anlässlich der Preisverleihung 2018 zeichnete die Air Liquide-Stiftung zwei Forschungsprojekte in Zusammenhang mit den Aufgabengebieten Umwelt und Gesundheit aus. Das erste Projekt unter der Leitung von Dr. Cyril Marchand, einem Geochemiker am Forschungsinstitut für Entwicklung IRD, studiert die Kapazitäten [...]...

Weiterlesen

Tauchen inmitten der Erforschung von Korallenriffen!

Die Erforschung des Schutzes der Atmosphäre und insbesondere der Luftqualität ist eine der Aufgaben der Air Liquide-Stiftung. Aus diesem Grund unterstützt die Stiftung im Rahmen der Expedition “Under The Pole III” ein Forschungsprogramm an Korallenriffen in Französisch-Polynesien, die das [...]...

Weiterlesen

Mit L‘ENVOL können sich Kinder wieder freuen

Seit 20 Jahren bietet L’ENVOL schwer kranken Kindern ganz besondere Erholungsaufenthalte. Die 12 Angestellten und über 250 ehrenamtlichen Helfer dieses von Joanna Jammes geleiteten Vereins mit Sitz in Paris setzen die Freizeittherapie ein, um gegen die krankheitsbedingten psychischen und [...]...

Weiterlesen

Eine Werft für die soziale Wiedereingliederung junger Menschen in Bordeaux

ARPEJe ist ein in Bordeaux ansässiger Verein für die psychosoziale Wiedereingliederung ausgegrenzter Minderjähriger und junger Erwachsener in großer sozialer und/oder psychologischer Notlage. Er bietet verschiedene Dienste an, darunter Unterkunft, medizinische und psychologische Betreuung sowie therapeutische Workshops. 2009 hat der [...]...

Weiterlesen

Handicap: ein drittel aller unserer Projekte in Frankreich

Am vergangenen 16. November gab Air Liquides „HandivAirsity“ (vormals „Mission Handicap“) seine neue europaweite Vision in wenigen Schlagworten bekannt: „mit allen, überall, für alle!“. Dies ist Grund genug, um auf die seit 2008 andauernde Zusammenarbeit der Tochtergesellschaften und der [...]...

Weiterlesen

Klimagipfel in Paris am 12.12.2017

Am 12.12.2017, zwei Jahre nach dem Abschluss des Pariser Klimaabkommens, fand in Paris ein internationaler Klimagipfel statt. Die Ziele des Pariser Abkommens liegen noch in weiter Ferne. Auf dem Klimagipfel sollte daher auch der Finanzsektor zum Kampf gegen den [...]...

Weiterlesen

Antimikrobielle Peptide als Alternative zu Antibiotika

Zur Bekämpfung bakterieller Infektionen wurde im 2. Weltkrieg eine heute weit verbreitete Behandlungsmethode entwickelt: Antibiotika. Treffender wäre es, zu sagen: eine zu weit verbreitete Methode. Denn die jahrelange Nutzung der Antibiotika hat zu einer steigenden Multiresistenz der Bakterien geführt, [...]...

Weiterlesen